CLAROFLEX
background-pivot-configuration

CLAROFLEX® PIVOT ZUSÄTZLICHE KONFIGURATIONEN

SIDE LOCK

  • 01.
    BESCHREIBUNG
    • Die SIDELOCK-Seitenverriegelung ist eine Konfiguration des PIVOT-Systems,mit zwei Profilen, die sich durch Drehen eines Griffs erweitern. Diese Konfiguration bedeutet, dass kein Schloss an den Glasflügeltür benötigt wird und es somit keine visuellen Hindernisse im verglasten Bereich gibt.

      Durch Drehen des Griffs um 180°, dehnt sich das bewegliche Profil aus und drückt gegen die Glasflügel, wodurch das System verriegelt wird. Dadurch wird ein luftdichteres System als mit einem Standard-Pivot erreicht.

  • 02.
    VORTEILE
    • Die Komponenten von Side Lock Systems sind aus widerstandsfähigen, hochwertigen Materialien wie Aluminium und Stahl gefertigt.

      Dieses System ist zuverlässig und sicher, da es keine Teile gibt, die von außen zerbrochen oder manipuliert werden könnten. Ein Einbruch wäre nur durch das Zerbrechen des Glases möglich.

      Verbesserte Schalldämmung, Luftdichtheit und geringerer Wärmeverlust dank der starken Komprimierung der Glasflügel und der Verringerung des Zwischenraums zwischen der Glasflügel.

      Der Handgriff kann in jeder Farbe der RAL-Farbkarte pulverbeschichtet werden. Wir bieten standardmäßig Schwarz, Weiß und Natur an.

      Durch die erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Windlasten ist dieses System ideal für höhere Stockwerke, da die Glasflügel eng aneinander geschoben werden und daher bei starkem Wind weniger vibrieren.

      Es werden keine Bohrungen oder spezielle Ausschnitte im Glas benötigt, die Verriegelungsmechanismus befindet sich an der Endseite des Systems.

  • 03.
    TECHNISCHE DATEN
    • Maximale Systemhöhe: 3200 mm.

      Maximaler Systemdruck: 300 kg.

      Maximale Windlast: 239 km/h.

      20 % höhere Schalldämmung.

      20 % weniger Wärmeverlust.

      Art der Verriegelung: ein- oder doppelseitige Zylinderschlösser.

SIDE LOCK

  • 01.
    BESCHREIBUNG
    • Die SIDELOCK-Seitenverriegelung ist eine Konfiguration des PIVOT-Systems,mit zwei Profilen, die sich durch Drehen eines Griffs erweitern. Diese Konfiguration bedeutet, dass kein Schloss an den Glasflügeltür benötigt wird und es somit keine visuellen Hindernisse im verglasten Bereich gibt.

      Durch Drehen des Griffs um 180°, dehnt sich das bewegliche Profil aus und drückt gegen die Glasflügel, wodurch das System verriegelt wird. Dadurch wird ein luftdichteres System als mit einem Standard-Pivot erreicht.

  • 02.
    VORTEILE
    • Die Komponenten von Side Lock Systems sind aus widerstandsfähigen, hochwertigen Materialien wie Aluminium und Stahl gefertigt.

      Dieses System ist zuverlässig und sicher, da es keine Teile gibt, die von außen zerbrochen oder manipuliert werden könnten. Ein Einbruch wäre nur durch das Zerbrechen des Glases möglich.

      Verbesserte Schalldämmung, Luftdichtheit und geringerer Wärmeverlust dank der starken Komprimierung der Glasflügel und der Verringerung des Zwischenraums zwischen der Glasflügel.

      Der Handgriff kann in jeder Farbe der RAL-Farbkarte pulverbeschichtet werden. Wir bieten standardmäßig Schwarz, Weiß und Natur an.

      Durch die erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Windlasten ist dieses System ideal für höhere Stockwerke, da die Glasflügel eng aneinander geschoben werden und daher bei starkem Wind weniger vibrieren.

      Es werden keine Bohrungen oder spezielle Ausschnitte im Glas benötigt, die Verriegelungsmechanismus befindet sich an der Endseite des Systems.

  • 03.
    TECHNISCHE DATEN
    • Maximale Systemhöhe: 3200 mm.

      Maximaler Systemdruck: 300 kg.

      Maximale Windlast: 239 km/h.

      20 % höhere Schalldämmung.

      20 % weniger Wärmeverlust.

      Art der Verriegelung: ein- oder doppelseitige Zylinderschlösser.

SLIDING DOOR

  • 01.
    BESCHREIBUNG
    • Eine SLIDING DOOR ist eine zusätzliche Tür, die dem System hinzugefügt werden kann. Es handelt sich um eine mobilen Tür mit einem S.Schloss, die sich unabhängig von den übrigen Glasflügel öffnet, aber mit den anderen gestapelt werden kann, wenn das System vollständig geöffnet ist.

      Die SLIDING DOOR besteht aus einer Reihe von Ersatzteile, die sowohl an den Laufschienen als auch am Glasflügel angebracht werden, um eine sichere, leicht zu bedienende Tür zu erhalten.

  • 02.
    VORTEILE
    • Die Zubehöre der SLIDING DOOR Systems sind aus hochwertigen, langlebigen Materialien wie Zamak und Polyamid hergestellt, die stabile, langfristige Eigenschaften besitzen.

      Wir haben eine große Auswahl an Schlössern und Zubehöre, die mit dieser Konfiguration verwendet werden können, um zusätzliche Sicherheit zu bieten.

      Dieser Tür Art kann unabhängig voneinander nach innen oder nach außen geöffnet werden. Dieses Konfiguration funktioniert bei Bedarf als Tür, stapelt sich aber beim Öffnen des Systems wie eine normale Glasflügel.

      Ideale Lösung für große Anlagen, die von einer zusätzlichen Eingangstür in der Mitte des verglasten Bereichs stark profitieren können.

      Die untere Laufschiene wie auch das Ausgleichsprofil können vollständig eingebettet werden, auch bei Verwendung einer SLIDING DOOR. Dies ermöglicht eine stolperfreie Durchgang.

  • 03.
    WEITERE INFORMATIONEN
    • Maximale Breite der SLIDING DOOR: 950 mm.

      Eine SLIDING DOOR kann nicht neben einer Standardtür installiert werden. Zwischen der Standardtür und der SLIDING DOOR muss sich mindestens einen Glasflügel befinden.

SLIDING DOOR

  • 01.
    BESCHREIBUNG
    • Eine SLIDING DOOR ist eine zusätzliche Tür, die dem System hinzugefügt werden kann. Es handelt sich um eine mobilen Tür mit einem S.Schloss, die sich unabhängig von den übrigen Glasflügel öffnet, aber mit den anderen gestapelt werden kann, wenn das System vollständig geöffnet ist.

      Die SLIDING DOOR besteht aus einer Reihe von Ersatzteile, die sowohl an den Laufschienen als auch am Glasflügel angebracht werden, um eine sichere, leicht zu bedienende Tür zu erhalten.

  • 02.
    VORTEILE
    • Die Zubehöre der SLIDING DOOR Systems sind aus hochwertigen, langlebigen Materialien wie Zamak und Polyamid hergestellt, die stabile, langfristige Eigenschaften besitzen.

      Wir haben eine große Auswahl an Schlössern und Zubehöre, die mit dieser Konfiguration verwendet werden können, um zusätzliche Sicherheit zu bieten.

      Dieser Tür Art kann unabhängig voneinander nach innen oder nach außen geöffnet werden. Dieses Konfiguration funktioniert bei Bedarf als Tür, stapelt sich aber beim Öffnen des Systems wie eine normale Glasflügel.

      Ideale Lösung für große Anlagen, die von einer zusätzlichen Eingangstür in der Mitte des verglasten Bereichs stark profitieren können.

      Die untere Laufschiene wie auch das Ausgleichsprofil können vollständig eingebettet werden, auch bei Verwendung einer SLIDING DOOR. Dies ermöglicht eine stolperfreie Durchgang.

  • 03.
    WEITERE INFORMATIONEN
    • Maximale Breite der SLIDING DOOR: 950 mm.

      Eine SLIDING DOOR kann nicht neben einer Standardtür installiert werden. Zwischen der Standardtür und der SLIDING DOOR muss sich mindestens einen Glasflügel befinden.

BODENSCHIENE MINI

  • 01.
    BESCHREIBUNG
    • Die Bodenschiene Mini wurde speziell für den Einsatz als Raumteiler im Innenbereich entwickelt. Diese Bodenschiene verfügt über spezielle Zubehöre, die in die Bodenschiene Mini passen, die an das Gewicht der Glasflügel angepasst sind und die Last gleichmäßig auf das gesamte System verteilen.

      Diese Bodenschiene kann nur an der Unterseite des Systems verwendet werden und sorgt für eine niedrigere Schwelle, auch wenn sie direkt auf dem fertigen Boden installiert wird.

      Die Nivellierung der Anlage erfolgt über das obere Höhenausgleichsprofil.

  • 02.
    VORTEILE
    • Das Gewicht des Systems wird gleichmäßig auf die untere Laufschiene verteilt, was eine hohe Stabilität und Sicherheit auf jeder Art von Boden, wie Holz, Metall oder Beton, gewährleistet.

      Für diese Art von System kann ESG oder VSG Glas verwendet werden. Es sind keine Bohrungen oder spezielle Ausschnitte im Glas erforderlich.

      Dieses System ist äußerst zuverlässig und langlebig, da die Glasflügel einer speziellen, reibungsarmen Oberfläche gleiten, die fast keine Wartung erfordert.

      Alle Aluminiumprofile und Zubehöre werden in Europa mit hochwertigen Materialien hergestellt und entsprechen den europäischen Prüfvorschriften.

      Unser ERP bietet Ihnen alle Informationen, die Sie für die Profilbearbeitung und die Glasverklebung benötigen. Darüber hinaus sind alle für die Installation erforderlichen Komponenten aufgeführt.

  • 03.
    WEITERE INFORMATIONEN
    • Windlast: Klasse 6.

      Schalldämmung: 34 dB.

      Wärmedämmung: 5.6 W/m2K.

      Luftdichtheit: Klasse 2.

      Tests: UNE 12600 (2003). 1C1.

      Maximale Systemhöhe: 3180 mm.

BODENSCHIENE MINI

  • 01.
    BESCHREIBUNG
    • Die Bodenschiene Mini wurde speziell für den Einsatz als Raumteiler im Innenbereich entwickelt. Diese Bodenschiene verfügt über spezielle Zubehöre, die in die Bodenschiene Mini passen, die an das Gewicht der Glasflügel angepasst sind und die Last gleichmäßig auf das gesamte System verteilen.

      Diese Bodenschiene kann nur an der Unterseite des Systems verwendet werden und sorgt für eine niedrigere Schwelle, auch wenn sie direkt auf dem fertigen Boden installiert wird.

      Die Nivellierung der Anlage erfolgt über das obere Höhenausgleichsprofil.

  • 02.
    VORTEILE
    • Das Gewicht des Systems wird gleichmäßig auf die untere Laufschiene verteilt, was eine hohe Stabilität und Sicherheit auf jeder Art von Boden, wie Holz, Metall oder Beton, gewährleistet.

      Für diese Art von System kann ESG oder VSG Glas verwendet werden. Es sind keine Bohrungen oder spezielle Ausschnitte im Glas erforderlich.

      Dieses System ist äußerst zuverlässig und langlebig, da die Glasflügel einer speziellen, reibungsarmen Oberfläche gleiten, die fast keine Wartung erfordert.

      Alle Aluminiumprofile und Zubehöre werden in Europa mit hochwertigen Materialien hergestellt und entsprechen den europäischen Prüfvorschriften.

      Unser ERP bietet Ihnen alle Informationen, die Sie für die Profilbearbeitung und die Glasverklebung benötigen. Darüber hinaus sind alle für die Installation erforderlichen Komponenten aufgeführt.

  • 03.
    WEITERE INFORMATIONEN
    • Windlast: Klasse 6.

      Schalldämmung: 34 dB.

      Wärmedämmung: 5.6 W/m2K.

      Luftdichtheit: Klasse 2.

      Tests: UNE 12600 (2003). 1C1.

      Maximale Systemhöhe: 3180 mm.

ARMLESS SYSTEM

  • 01.
    BESCHREIBUNG
    • Das ARMLESS-System ist ein Konfiguration, bei dem der Öffnungsarm entfernt werden kann, und den Hindernis des Öffnungsarmes und des Stabes zu beseitigen und macht den Verschluss hiemit bequemer.

      Beim Öffnen üben die in jedem einzelnen Glasflügel installierten Halter eine Belastung auf den in der oberen Laufschiene befindlichen Stopper aus und sorgen so für die Verteilung des Gewichts und das einwandfreie Funktionieren des Systems.

  • 02.
    VORTEILE
    • Hervorragend geeignet für Installationen mit einer großen Anzahl von Glasflügel in eine einzige Öffnungsrichtung, oder wenn die Anlage engeren Glasflügel benötigt.

      Optimal für die Verwendung mit Vorhängen und Jalousien, die neben der Schiebe-Dreh- Anlage angebracht werden.

      Diese Konfiguration ermöglicht die optimale Ausnutzung der Systemhöhe und eignet sich für alle Öffnungsarten und mit anderen Konfigurationen wie Pivot mini, Side Lock und Sliding Door.

      Das System ist farblich vollständig anpassbar und hat ein ästhetischeres Aussehen als das Standardsystem, bei dem der Ausschnitt stärker ausgeprägt ist.

      Der Ausschnitt auf der oberen Laufschiene wird fast vollständig von einer speziellen Abdeckung verdeckt, die die Dichtigkeit und Schalldämmung des Systems erhöht.

  • 03.
    WEITERE INFORMATIONEN
    • Der Abdecker ist aus Aluminium gefertigt und kann vollständig an die Farbe des Systems angepasst werden. Es deckt den Ausschnitt in der oberen Laufschiene ab und beherbergt die Verriegelung, wenn das System geschlossen ist.

      Die Verriegelung verhindert ein ungewolltes Öffnen des Systems.

      Der Armless System halter besteht aus Polyamid und ist in der Oberseite jeder Glasflügel installiert.

      Der Stopper ist aus Aluminium gefertigt und wird in der oberen Laufschiene montiert, wo sie mit zwei Madenschrauben befestigt wird.

ARMLESS SYSTEM

  • 01.
    BESCHREIBUNG
    • Das ARMLESS-System ist ein Konfiguration, bei dem der Öffnungsarm entfernt werden kann, und den Hindernis des Öffnungsarmes und des Stabes zu beseitigen und macht den Verschluss hiemit bequemer.

      Beim Öffnen üben die in jedem einzelnen Glasflügel installierten Halter eine Belastung auf den in der oberen Laufschiene befindlichen Stopper aus und sorgen so für die Verteilung des Gewichts und das einwandfreie Funktionieren des Systems.

  • 02.
    VORTEILE
    • Hervorragend geeignet für Installationen mit einer großen Anzahl von Glasflügel in eine einzige Öffnungsrichtung, oder wenn die Anlage engeren Glasflügel benötigt.

      Optimal für die Verwendung mit Vorhängen und Jalousien, die neben der Schiebe-Dreh- Anlage angebracht werden.

      Diese Konfiguration ermöglicht die optimale Ausnutzung der Systemhöhe und eignet sich für alle Öffnungsarten und mit anderen Konfigurationen wie Pivot mini, Side Lock und Sliding Door.

      Das System ist farblich vollständig anpassbar und hat ein ästhetischeres Aussehen als das Standardsystem, bei dem der Ausschnitt stärker ausgeprägt ist.

      Der Ausschnitt auf der oberen Laufschiene wird fast vollständig von einer speziellen Abdeckung verdeckt, die die Dichtigkeit und Schalldämmung des Systems erhöht.

  • 03.
    WEITERE INFORMATIONEN
    • Der Abdecker ist aus Aluminium gefertigt und kann vollständig an die Farbe des Systems angepasst werden. Es deckt den Ausschnitt in der oberen Laufschiene ab und beherbergt die Verriegelung, wenn das System geschlossen ist.

      Die Verriegelung verhindert ein ungewolltes Öffnen des Systems.

      Der Armless System halter besteht aus Polyamid und ist in der Oberseite jeder Glasflügel installiert.

      Der Stopper ist aus Aluminium gefertigt und wird in der oberen Laufschiene montiert, wo sie mit zwei Madenschrauben befestigt wird.